Fix! Stohl gibt sein WM-Comeback

Aufmacherbild

Jetzt ist es fix! Manfred Stohl bestätigt gegenüber motorline.cc, dass er bei der Neuseeland-Rallye (22. bis 24. Juni) sein Comeback in der WM geben wird. Der 39-jährige Wiener wird anstelle von Daniel Oliveira das Ford Fiesta RS WRC (Brazil WRT) pilotieren. Stohl absolvierte bisher 126 WM-Läufe, beendete die WM 2006 auf dem 4. Endrang und wird sich erstmals nach Wales 2007 wieder mit der "Chefpartie" messen. "Ich will die Rallye genießen und ins Ziel kommen", dämpft Stohl alle Erwartungen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen