Spektakulärer Crash von Solberg

Aufmacherbild

Petter Solberg sorgt auf der neunten Sonderprüfung der Rallye Frankreich für einen spektakulären Unfall. Der Norweger kommt von der Strecke ab, rast durch Weingärten und kracht frontal gegen einen hölzernen Strommasten. Dieser kippt durch die Wucht des Aufpralls um. Eine Zuschauergruppe hat Glück: Eine Baumkrone fängt den gefällten Masten auf, der sonst mitten in den Fans gelandet wäre. Die Unfallursache ist noch unklar, es könnte das Gaspedal hängen geblieben sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen