Sieg und WM-Führung für Ogier

Aufmacherbild

Sebastien Ogier gewinnt, wie im Vorjahr, auch 2014 die Mexiko-Rallye und übernimmt wieder die Führung in der Weltmeisterschaft. Mit 1:12,6 Minuten Vorsprung setzt sich der Titelverteidiger vor seinem VW-Teamkollegen Jari-Matti Latvala durch. Thierry Neuville holt als Dritter den ersten Podestplatz für WRC-Neuling Hyundai Motorsport. Nach drei von 13 WM-Läufen dominiert VW die Weltmeisterschaft: Ogier 63 Punkten, Latvala 60, Mads Östberg (Citroen/32). Konstrukteure: VW 115, Citroen 60.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen