Loeb gewinnt die Rallye Finnland

Aufmacherbild

Sebastien Loeb baut seine WM-Führung mit einem Sieg bei der Rallye Finnland weiter aus. Der Citroen-Werkspilot setzt sich vor seinem Teamkollegen Mikko Hirvonen (+6,1 Sek.) durch. Die beiden Ford-Werksfahrer Jari-Matti Latvala (+35,0) und Petter Solberg (+56,1) landen auf den Plätzen drei und vier. In der WM-Wertung liegt Loeb nun 43 Punkte vor Hirvonen. Als erster Verfolger des Citroen-Duos liegt Petter Solberg fünf Rallyes vor Schluss bereits 67 Punkte zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen