Loeb führt weiter in Finnland

Aufmacherbild
 

Sebastien Loeb führt auch nach dem zweiten Tag der Finnland-Rallye. Der mehrfache Weltmeister aus Frankreich ist mit seinem Citroen in einer Gesamtfahrzeit von 1:29:01,3 Stunden 1,5 Sekunden schneller als sein Landsmann und Markenkollege Sebastien Ogier. Auf Platz drei folgt mit einem Rückstand von 2,6 Sekunden der finnische Ford-Fiesta-Pilot Jari-Matti Latvala. Der norwegische Routinier Petter Solberg liegt mit seinem Citroen bereits 29,2 Sekunden hinter Loeb auf Rang vier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen