Vier Verletzte bei Rallye-Unfall

Aufmacherbild

Schock beim Shakedown der Deutschland-Rallye! Nach einem Unfall des peruanischen Piloten Nicolas Fuchs löst sich ein Reifen seines Subaru Impreza WRX und verletzt vier Zuseher schwer, einen davon nach Polizeiangaben lebensgefährlich. Das Training wird daraufhin abgebrochen, alle Crews werden umgehend zurück in den Servicepark beordert. Dennoch soll die Rallye auch nach dem Unfall wie geplant stattfinden. Als Favorit gilt einmal mehr Sebastien Loeb, der bereits acht Mal triumphieren konnte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen