Kurioser Räikkönen-Crash

Aufmacherbild
 

Kimi Räikkönen sorgt bei der Frankreich-Rallye wieder einmal für Schlagzeilen. Der Finne scheidet nach einem Crash aus. Der Unfall passiert allerdings nicht auf der Strecke, sondern vor dem Start der dritten Sonderprüfung. Räikkönen kracht dem vor ihm auf den Start wartenden Solberg ins Heck. "Er hat mich hinten links getroffen. Ich habe sein Auto gesehen, wie es in der Luft war und dann im Graben verschwand", schildert Solberg. "Er hat gesagt, meine Schuld wäre es nicht gewesen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen