Rallye: Sordo gewinnt Quali

Aufmacherbild

Der Spanier Dani Sordo sichert sich auf der 4,98 km langen Strecke die Bestzeit im Qualifying der Portugal-Rallye und darf damit als Erster seine Startnummer für den Freitag auswählen. Der Citroen-Pilot lässt die Konkurrenz von VW hinter sich. Sebastien Ogier wird 2., Jari-Matti Latvala 3. vor Östberg im Ford. Wenig überraschend entscheidet sich Sordo für Startnummer 13 - die letztmögliche Startposition. "Es war keine schwierige Entscheidung", so der Spanier.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen