Ogier gewinnt auch Polen-Rallye

Aufmacherbild

Sebastien Ogier fährt in der Rallye-WM der Konkurrenz weiter um die Ohren. Der Weltmeister aus Frankreich gewinnt die Polen-Rallye mit 1:07 Minuten Vorsprung auf seinen norwegischen VW-Teamkollegen Andreas Mikkelsen. Thierry Neuville (BEL) liegt als Dritter bereits 2:13 Min. zurück. Hyundai freut sich aber, auf dem Podest zu stehen und zudem alle drei Autos ins Ziel zu bringen. VW Motorsport bejubelt den elften Sieg in Serie, Ogier darf vor der Sommerpause auf seinen 21. WRC-Sieg anstoßen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen