VW-Motorsportchef tritt zuück

Aufmacherbild

Überraschung in der Rallye-Szene: Kris Nissen gibt seinen Rücktritt als Motorsport-Chef bei Volkswagen bekannt. Das Rallye-Projekt übernimmt Jost Capito, der zwischen 2003 und 2007 für Ford in der WRC verantwortlich war. Nissen wird seinen Nachfolger bei der Einarbeitung unterstützen und ab Mai als Berater zur Verfügung stehen. Nissen war bei VW für drei Dakar-Siege verantwortlich und stellte die Weichen für den Einstieg in die Rallye-WM ab dem Jahr 2013.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen