Wechselt Neuville zu M-Sport?

Aufmacherbild

Nach dem Ausstieg von Ford aus der Rallye-WM planen M-Sport-Boss Malcolm Wilson und der ehemalige Dakar-Sieger Nasser Al-Attiyah, ein schlagkräftiges Team zu formen. Das Emirat Katar mit Aushängeschild Al-Attiyah gilt als potenter Sponsor. Der Norweger Mads Östberg wird als Nummer-1-Fahrer gehandelt, ein zweiter Pilot wird gesucht. Al-Attiyah, Bronzemedaillen-Gewinner im Tontaubenschießen bei Olympia 2012, möchte sieben WM-Läufe bestreiten und Thierry Neuville (BEL) von Citroen zu Ford lotsen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen