Citroen holt vierten Werksfahrer

Aufmacherbild
 

Citroens Rallye-Team nimmt für die kommende WM-Saison Thierry Neuville unter Vertrag. Das belgische Talent wird damit der vierte Werkspilot neben Sebastien Loeb, Mikko Hirvonen und Nasser Al-Attiyah. Der 22-Jährige ist vorerst für neun der 13 WRC-Events eingeplant. Verläuft die erste Saisonhälfte nach Wunsch, stehen zudem Starts in Spanien und Frankreich zur Diskussion. Neuville gewann für Peugeot 2011 zwei Rallyes der "Intercontinental Rally Challenge" und wurde in der Gesamtwertung Fünfter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen