Loeb gewinnt Auftakt der "Monte"

Aufmacherbild

Weltmeister Sebastien Loeb startet standesgemäß in die neue Saison. Der Franzose gewinnt die 30 km lange Auftakt-Prüfung der Rallye Monte Carlo im Citroen DS3 WRC mit einer Sekunde Vorsprung auf den Spanier Dani Sordo, der im Mini WRC eine starke Vorstellung zeigt. Loebs Citroen-Teamkollege Mikko Hirvonen (FIN) büßt auf der ersten von 18 Sonderprüfungen als Dritter 14,9 Sekunden ein. Auf Rang vier folgt Jari Matti Latvala (FIN/+22,2) im Ford Fiesta WRC vor Petter Solberg im Citroen (NOR/+34,4).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen