Novikov/Minor bei "Monte" stark

Aufmacherbild
 

Neunfach-Champion Sebastien Loeb begnügt sich am 2. Tag der Rallye Monte Carlo, seinen großen Vorsprung zu verwalten. Der Russe Evgeny Novikov mit seiner österreichischen Co-Pilotin Ilka Minor geigt mit zwei Bestzeiten auf und verbessert sich nach 7 von 18 Prüfungen auf den 4. Gesamtrang. Bei erneut winterlichen Bedingungen startet VW-Pilot Sebastien Ogier wie schon am Mittwoch mit einer Bestzeit in den Tag und verringert seinen Rückstand auf Loeb auf 1:17 Min., Sordo (ESP/+2:18) ist Dritter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen