Mikkelsen muss WM-Start absagen

Aufmacherbild
 

Einen Tag vor dem Start der Deutschland-Rallye muss der norwegische VW-Pilot Andreas Mikkelsen seine Nennung zurückziehen, da Co-Pilot Mikko Markkula verletzt ist. Der Finne klagte nach dem Training auf den Asphalt-Pisten rund um Trier über Rückenbeschwerden. Eine MRT-Untersuchung ergab, dass sich Markkula in Finnland eine Fraktur des 7. Brustwirbels zugezogen hat. Der 8. Brustwirbel ist angebrochen. VW-Teamchef Jost Capito erklärt: "Schade für Andreas, aber Mikkos Gesundheit hat Vorrang."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen