Loeb erwartet für 2013 ein Duell

Aufmacherbild
 

Sebastien Loeb wird 2013 nicht mehr um den Rallye-WM mitkämpfen. Der Rekordweltmeister wird nur ausgewählte Rallyes bestreiten. Im Kampf um seine Nachfolger erwartet der Franzose ein Duell zwischen seinem aktuellen Teamkollegen Mikko Hirvonen und seinem Ex-Kollegen Sebastien Ogier (nun bei Neueinsteiger VW). Ford-Star Jari-Matti Latvala habe zwar auch Potential: "Aber er ist nicht verlässlich. Ich weiß nicht, ob er das irgendwann in den Griff bekommt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen