VW verpflichtet Spitzenpilot

Aufmacherbild
 

Volkswagen kann für die kommende Rallye-WM-Saison einen Top-Fahrer an Land ziehen. Wie der Wolfsburger Rennstall bekanntgibt, konnte man Jari-Matti Latvala verpflichten. Überraschend kommt dies nicht, betonte der Finne stets, sich zwischen Ford und VW zu entscheiden. Nach Fords freiwilligem Rücktritt war der Weg zu VW frei. "Ich habe diese Entscheidung getroffen, um meinem großen Ziel einen Schritt näher zu kommen: dem Weltmeister-Titel mit Volkswagen", nennt der WM-Dritte die Beweggründe.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen