Robert Kubica bleibt in der WRC

Aufmacherbild

Robert Kubica wird auch 2015 in der WRC fahren. "Nach einer Analyse der Situation habe ich entschieden in der WRC zu bleiben, da die Herausforderung hier weiterhin die größte für mich ist. Ich wollte sicher sein und nichts überstürzen", meint der 30-jährige Pole, der lange über eine Rückkehr auf die runde Rennstrecke nachdachte. Wie in der letzten Saison wird Kubica einen Ford Fiesta RS WRC fahren, sein Beifahrer bleibt Maciek Szczepaniak. Das Duo will an allen 13 Rallyes teilnehmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen