Australien wieder in Rallye-WM

Aufmacherbild
 

Keine Überraschungen bei der Präsentation des Rallye-WM-Kalenders 2013. Die Anzahl der WM-Rallyes bleibt mit 13 gleich wie 2012. Der jährlichen Rotation entsprechend kommt Australien (12. bis 15.9.) statt Neuseeland zum Zug. Das ist die einzige Änderung eines Austragungs-Ortes. Der Saison-Auftakt steigt von 15. bis 20. Jänner in Monte Carlo. Die Großbritannien-Rallye (14 bis 17. November) bildet im Gegensatz zu 2012 das Saisonfinale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen