Hyundai mit Asphalt-Spezialisten

Aufmacherbild
 

Hyundai setzt bei der Deutschland-Rallye (21. bis 24. August) auf drei Asphalt-Spezialisten. Neben Thierry Neuville ist Dani Sordo erstmals seit Argentinien wieder Teil des Werks-Teams. Der Spanier konnte 2013 die Deutschland-Rallye gewinnen. Im zweiten Team sitzt Bryan Bouffier statt Hayden Paddon im Cockpit. "Ich denke, wir haben ein sehr starkes Fahreraufgebot", meint Teamchef Nandan, der Zielankünfte als oberstes Ziel setzt: "Wir wollen aber einige gute Prüfungszeiten erzielen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen