Latvala bei Heimrennen out

Aufmacherbild
 

Jari-Matti Latvala muss bei der Finnland-Rallye bereits am ersten Tag seine Hoffnungen auf einen Heimsieg begraben. Der 28-Jährige beschädigt sich auf der zweiten Sonderprüfung die Hinterradaufhängung seines VW Polo R. Nachdem er und Co-Pilot Miikka Antilla den Schaden provisorisch reparieren, kämpft sich das Duo noch über zwei Prüfungen. Latvala verliert aber immer mehr Zeit und muss seinen Dienstwagen nach SP4 endgültig abstellen. Die VW-Crew arbeitet an einem Re-Start am Samstag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen