Mikkelsen führt in Australien

Aufmacherbild
 

Der Norweger Andreas Mikkelsen geht als Leader in den 2. Tag der Australien-Rallye. Der VW-Pilot beendet die beiden 1,6 km langen Show-Prüfungen in Coffs Harbour auf den Rängen eins und zwei. Nach 2 von 22 Wertungs-Prüfungen des WM-Laufs in Down Under liegt Mikkelsen 0,9 Sekunden vor dem britischen Citroen-Pilot Kris Meeke und 1,4 Sek. vor seinem finnischen Teamkollegen Jari-Matti Latvala. WM-Leader Sebastien Ogier (FRA/Citroen), der SP 2 gewinnt, folgt mit 1,5 Sek. Rückstand auf Rang vier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen