Top-Feld bei der Schweden-Rallye

Aufmacherbild
 

Der zweite WM-Lauf in Schweden kann mit einem hochkarätigen Teilnehmerfeld aufwarten. Insgesamt haben Piloten mit 20 World Rallye Cars genannt. Citroen schickt fünf WRCs ins Rennen, eines davon pilotiert wieder Weltmeister Sebastien Loeb. Khalid Al-Qassimi feiert sein Debüt. VW hat die beiden Werks-Polos von Ogier und Latvala am Start. Das größte Kontingent im WRC-Feld stellt Ford mit elf Fiestas. Dazu kommen noch zwei Mini Cooper. Die Schweden-Rallye startet am 7. Februar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen