Ogier-Show bei Fafe Rally Sprint

Aufmacherbild
 

Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier begeistert beim Fafe Rally Sprint in Portugal über 100.000 Zuschauer. Der Franzose setzt sich gemeinsam mit seinem Co-Piloten Julien Ingrassia auf der 6,34 km langen Strecke im Norden des Landes in 3:40 Minuten knapp vor dem Esten Ott Tänak im Ford (3:40,5 Min.) durch. Dritter wird der spanische Hyundai-Pilot Dani Sordo (3:42,2 Min.). "Das war ein großartiges Erlebnis. Die portugiesischen Fans gehören wirklich zu den besten der Welt", jubelt Ogier im Ziel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen