Loeb gewinnt Gold bei X-Games

Aufmacherbild
 

Weltmeister Sebastien Loeb sichert sich bei den X-Games in Los Angeles die Goldmedaille im Rallyecross vor den beiden US-Piloten Ken Block (Ford Fiesta) und Vorjahressieger Brian Deegan. Der Franzose feiert im Citroen DS3 XL einen Start-Ziel-Sieg. "Das Rennen hat Spaß gemacht. Die Strecke war gut", freute sich der achtmalige Rallye-Weltmeister, der auf Einladung von X-Games-Legende Travis Pastrana erstmals in Nordamerika an den Start ging. Pastrana schied nach Unfall in einem Vorlauf aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen