Feuer-Unfall von Robert Kubica

Aufmacherbild

Wieder ein böser Crash von Robert Kubica im Rallye-Boliden. Der Pole fliegt bei der Rallye du Var auf der vorletzten Sonderprüfung klar in Führung liegend von der Strecke. Während Kubica und sein Co-Pilot unverletzt bleiben, fängt sein Citroen C4 WRC Feuer und wird schwer beschädigt. Die SP 11 muss abgebrochen werden, damit die Feuerwehr zu Hilfe eilen kann. Nach dem Unfall von Kubica "erbt" Cedric Robert (FRA/Peugeot 207), der bereits über fünf Minuten hinter dem Polen lag, die Führung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen