Sainz feiert Dakar-Comeback

Aufmacherbild
 

Die Rallye Dakar ist 2013 um einen prominenten Starter reicher: Carlos Sainz feiert nach einem Jahr Pause ein Comeback. Wie die Nachrichten-Agentur AFP berichtet, wird der 50-Jährige als Teamkollege von Nasser Al-Attiyah einen Buggy pilotieren. Sainz gewann 2010 in einem VW die Dakar und wurde 2011 Dritter. 2012 war er nicht am Start. "Ich freue mich sehr über seine Rückkehr, auch wenn er eine ernsthafte Bedrohung für mich darstellt", kommentiert Rekordsieger Stephane Peterhansel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen