Peterhansel genießt Dakar-Sieg

Aufmacherbild
 

Stephane Peterhansel kostet seinen elften Triumph bei der Rallye Dakar - sechs als Motorradfahrer, fünf im Auto - voll aus. "Das ist ein besonderer Moment: Viele Emotionen und Anspannungen während der 15 Renntage", so der Franzose, der mit Co-Pilot Jean Paul Cottret seinem schärfsten Verfolger, dem Südafrikaner Giniel de Villiers, mehr als 40 Minuten abnahm. "Seit ich die Dakar mit dem Auto fahre, hatte ich erstmals kein einziges technisches Problem", singt er ein Loblied auf seine Mini-Crew.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen