Dakar: Roma verteidigt Führung

Aufmacherbild

Dem Spanier Nani Roma reicht auf der sechsten Etappe der Rallye Dakar der sechste Rang, um seine Gesamtführung zu verteidigen. Der Franzose Stephane Peterhansel absolviert das Teilstück von Tucaman nach Salta am schnellsten und schiebt sich hinter dem Argentinier Orlando Terranova auf den dritten Gesamtrang vor. Bei den Motorrädern gewinnt der Franzose Alain Duclos mit 1:15 Minuten Vorsprung auf den Gesamtführenden Spanier Marc Coma. Dessen Landsmann Joan Barreda Bort bleibt Zweiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen