Dakar: Walkner erneut stark

Aufmacherbild

Matthias Walkner liefert bei der zweiten Etappe der Rallye Dakar erneut eine starke Leistung ab. Der Debütant klassiert sich am Montag auf den anspruchsvollen 518 Kilometern von Villa Carlos Paz nach San Juan (ARG) mit 11:25 Minuten Rückstand an sechster Stelle. Der Tagessieg geht an Joan Barreda (ESP/Honda) vor Paulo Goncalves (POR/Honda/+6:13). Vorjahressieger Marc Coma (ESP) muss sich nach Reifenproblemem mit Platz acht begnügen. Gesamt liegt Barreda vor Goncalves und Faria. Walkner ist 7.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen