Despres büßt viel Zeit ein

Aufmacherbild
 

Für Cyril Despres (KTM) verläuft die 12. Etappe der Rallye Dakar nicht nach Wunsch. Der Titelverteidiger bei den Motorradfahrern büßt auf Etappensieger Frans Verhoeven (Yamaha) mehr als neun Minuten ein, behält aber die Führung in der Gesamtwertung. Sein erster Verfolger, Ruben Faria (KTM/Tages-2.), kann den Rückstand allerdings auf 5:39 min verkürzen. Derweil entscheidet Joan "Nani" Roma (Mini) die Tageswertung der Autofahrer für sich. Gesamt liegt Stephane Peterhansel (Mini) weiter voran.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen