Führungswechsel bei Dakar

Aufmacherbild

Bei den Motorrädern gibt es auf der 10. Etappe der Rallye Dakar einen Führungswechsel. Mit dem 2. Etappenrang setzt sich Cyril Despres an die Spitze der Gesamtwertung. Der Franzose löst seinen KTM-Teamkollegen Ruben Faria ab. Den Tagessieg sichert sich Husqvarna-Pilot Joan Barreda Bort. "Es ist ein ziemlich schnelles Fahrttempo, eher wie bei einem Speed-Boot. Mit einem motivierten Joan Barreda im Rücken, kann man nicht nachlassen", kommentiert Despres das 10. Teilstück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen