Coma und Despres liegen Kopf an Kopf

Aufmacherbild

Der neunfache Dakar-Sieger Stephane Peterhansel führt bei der Traditionsrallye die Gesamtwertung bei den Autos auch nach der zehnten Etappe an.

Der Franzose musste am Mittwoch auf der 377 km langen Spezialprüfung von Iquique nach Arica in Chile zwar dem Spanier Joan Roma um 21 Sekunden den Vortritt lassen, in der Gesamtwertung allerdings baute der Mini-Pilot seinen Vorsprung aus.

Gordon nur noch Dritter

Peterhansel, der die Dakar bereits sechsmal auf dem Motorrad und dreimal im Auto gewonnen hat, liegt 19:05 Minuten vor dem neuen Zweiten Roma, der ebenfalls im Mini unterwegs ist.

Dritter ist der US-Amerikaner Robby Gordon im Hummer mit knapp 20 Minuten Rückstand. Dieser darf bei der Rallye Dakar nur noch auf Bewährung mitfahren.

Regelverstoß?

Der US-Amerikaner wurde von der Wertung der Rallye Dakar wegen eines Verstoßes gegen das Technische Reglement ausgeschlossen.

Nur weil Gordon Berufung gegen die Entscheidung eingelegt hat, dürfe er bis zum Finale an diesem Sonntag in Peru mitfahren und werde vorerst weiter mitaufgeführt, hieß es am Mittwoch.

Die Rennleitung hatte am Dienstag nach der neunten Etappe am Motor des Gordon-Hummers den Regelverstoß entdeckt. Die finale Entscheidung obliegt nun binnen zwei Monaten dem Internationalen Automobilverband.

Top-Duo Kopf an Kopf

Bei den Motorrädern gewann der Spanier Juan Barreda Bort (Husqvarna) die Etappe vor den beiden KTM-Fahrern Marc Coma (ESP/1:32 Min. zurück) und Cyril Despres (FRA/3:39).

In der Gesamtwertung liegt Despres nun nur noch 21 Sekunden vor Coma.

Rang Fahrer Zeit
1 Roma/Perin (Mini) 3:59:37 h
2 Peterhansel/Cottret (Mini) + 0:21 min
3 de Villiers/von Zitzewitz (Toyota) + 7:44
4 Gordon/Campbell (Hummer) + 14:14
Rang Fahrer Zeit
1 Peterhansel/Cottret (Mini) 24:41:14 h
2 Roma/Perin (Mini) + 19:05 min
3 Gordon/Campbell (Hummer) + 19:51
Rang Fahrer Zeit
1 Joan Barreda Bort (Husqvarna) 4:18:43 h
2 Marc Coma (KTM) + 1:32 min
3 Cyril Despres (KTM) + 3:39
Rang Fahrer Zeit
1 Cyril Despres (KTM) 28:30:17 h
2 Marc Coma (KTM) + 0:21 min
3 Helder Rodrigues (Yamaha) + 45:56
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen