Leader Neubauer kracht in Baum

Aufmacherbild

Was für ein Drama. Hermann Neubauer bleibt der Pechvogel der Saison! Der Salzburger dominiert nach Problemen von Baumschlager die Weiz-Rallye und steht am Ende wieder mit leeren Händen da. Neubauer geht mit einem Vorsprung von über einer Minute in die 15. von 16 Prüfungen, kracht mit dem Ford Fiesta bei der Powerstage aber in einen Baum und scheidet aus. Pilot und Co-Pilot bleiben unverletzt. Im Lavanttal war Neubauer in Führung liegend auf der letzten Prüfung mit einem Defekt ausgeschieden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen