Vorentscheidung bei Weiz-Rallye

Aufmacherbild
 

Eine gerissene Schlauchschelle beim Ausgleichsbehälter für die Kühlung des Skoda Fabia S2000 von Meister Raimund Baumschlager sorgt für eine Vorentscheidung um den Sieg. Der Oberösterreicher verliert über eine Minute Zeit und liegt vier Prüfungen vor Schluss des Meisterschaftslaufs klar hinter Leader Hermann Neubauer im Ford Fiesta. Mario Saibl (Skoda) rangiert mit 1:37 Minuten Rückstand auf Rang drei. Neubauer erklärt zur neuen Situation: "Jetzt fängt das große Zittern vor einem Defekt an."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen