Danzinger im Wechselland voran

Aufmacherbild

Nach einem Sekundenkrimi am ersten Tag der Wechselland-Rallye liegt nach vier von insgesamt zwölf Sonderprüfungen Hannes Danzinger in Führung. Mit nur 2,9 Sekunden Rückstand auf den Peugeot-Piloten lauert Hermann Neubauer (Ford) auf Platz zwei. Staatsmeister Raimund Baumschlager ist 6,1 Sekunden zurück Dritter. "Der Samstag ist der entscheidende Tag. Es war uns von vornherein klar, dass es nicht leicht werden wird hier zu gewinnen", stellt Baumschlager klar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen