Neubauer führt im Wechselland

Aufmacherbild
 

Die Wechselland-Rallye im Raum Pinggau in der Steiermark rüstet für ein spanendes Finale. Nach 8 von 12 Wertungsprüfungen liegt der Salzburger Hermann Neubauer in seinem Ford Fiesta S2000 in Führung. Meister Raimund Baumschlager (Skoda Fabia) lauert 10,3 Sekunden dahinter und auch Hannes Danzinger, der im Peugeot 207 nach dem 1. Tag geführt hatte, darf sich mit 16,8 Sekunden Rückstand noch Chancen auf den Sieg ausrechnen. Gerwald Grössing (Ford) rangiert vor Mario Saibel (Skoda) auf Rang vier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen