Baumschlager im Waldviertel out

Aufmacherbild
 

Für Raimund Baumschlager ist der Traum vom siebenten Sieg bei der Waldviertel-Rallye jäh zu Ende. Der bereits als Staatsmeister feststehende Oberösterreicher muss beim Auftakt des zweiten Tages seinen Skoda Fabia S2000 mit technischen Problemen abstellen. "Wie sich nach dem Abschleppen des Autos in die Servicezone herausgestellt, ist leider die Kardanwelle abgebrochen", so Baumschlager. Der Pole Kajetan Kajetanowicz führt nun 1:36,6 Minuten vor Jaromir Tarabus (CZE).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen