Ungarisches Duell im Waldviertel

Aufmacherbild
 

Während Raimund Baumschlager seit der Weiz-Rallye als österreichischer Meister feststeht, steht bei der Waldviertel-Rallye vom 6. bis 8. November die ungarische Titelentscheidung noch bevor. Das Duell lautet Miki Kazár, der in einem Ford Fiesta R5 von Beppo Harrach an den Start geht, gegen Norbert Herczig, dessen BRR Skoda Fabia S2000 von Baumschlager stammt. Derzeit liegt Kazár zehn Punkte vor seinem Rivalen. Gefahren wird von Freitag 13 Uhr bis zum Finale am Samstag um 16:11 Uhr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen