Schotterfest im Schneebergland

Aufmacherbild

Am Freitag und Samstag (26./27.6.) ermitteln die besten heimischen Quertreiber bei der Schneebergland-Rallye ihren Schotterkönig. Auf den Forstwegen rund um Rohr im Gebirge (NÖ) gehen 43 Teams an den Start. Serien-Meister Raimund Baumschlager (Skoda Fabia R5) und "Hausherr" Gerwald Grössing (Ford Fiesta R5) setzen beim Spektakel auf losem Untergrund Boliden ein, die am neuesten Stand der Technik sind. Auf den 10 Sonderprüfungen (insgesamt 120 km) sind auch viele historische Autos im Einsatz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen