Harrach gewinnt Rallye Maribor

Aufmacherbild
 

Beppo Harrach ist auch bei der zur österreichischen Staatsmeisterschaft zählenden Rallye Maribor nicht zu schlagen. Der Niederösterreicher gewinnt am Samstag auch den fünften Saisonlauf vor Raimund Baumschlager. Nach elf Sonderprüfungen hat der fünffache Saisonsieger in seinem Mitsubishi Evo IX 5,5 Sekunden Vorsprung auf den österreichischen Serienmeister im Skoda Fabia S2000 und baut den Vorsprung in der Gesamtwertung weiter aus. Platz drei geht mit +3:00,6 Minuten an Piero Longhi (ITA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen