Baumschlager hat alles im Griff

Aufmacherbild
 

Raimund Baumschlager ist am ersten Tag der Rallye Liezen eine Klasse für sich. Der Serien-Staatsmeister entscheidet die ersten fünf Sonderprüfungen für sich und liegt 20,0 Sekunden vor Gerwald Grössing an der Spitze. Auf dem dritten Rang liegt der Ungar Norbert Herczig mit 22,1 Sekunden Rückstand. Auf den weiteren Plätzen folgen Maximilian Koch (GER/+1:48,1) und Hannes Danzinger (1:50,7). Baumschlager könnte am Sonntag seinen sechsten Sieg in Folge einfahren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen