Neubauer dominiert im Lavanttal

Aufmacherbild
 

Nach dem ersten Tag der Lavanttal-Rallye steht fest, dass der Weg zum Sieg beim dritten Staatsmeisterschaftslauf nur über Hermann Neubauer führt. Der 25-jährige Salzburger gewinnt drei der vier am Freitag gefahrenen Sonderprüfungen und steht mit 34,8 Sekunden Vorsprung auf Platz eins. Gerwald Grössing ist Zweiter, Mario Saibel (+1:11,2 Minuten) belegt Rang drei. Raimund Baumschlager kracht auf SP 2 in eine Leitschiene, verliert in der Folge fast neun Minuten und liegt nur an 60. Stelle.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen