Kubica gewinnt die Jänner-Rallye

Aufmacherbild

Robert Kubica entscheidet den Auftakt zur European Rallye Championship sowie der österreichischen Staatsmeisterschaft für sich. Der Pole gewinnt die 31. Auflage der Jänner-Rallye vor Vaclav Pech (+19,9 Sek.). Der Tscheche führt das Feld bis zur 17. Sonderprüfung an, verspielt mit falscher Reifenwahl auf dem letzten Teilstück aber noch den Sieg. Rang drei geht an Raimund Baumschlager (+1:38,9 Min.). Beppo Harrach (+3:00,3) holt Platz vier, Andreas Aigner (+4:33,4) wird Sechster.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen