Harrach heizt Baumschlager ein

Aufmacherbild
 

Die ARBÖ-Rallye im Raum Admont entwickelt sich zur Halbzeit zum Sekunden-Krimi. Meister Raimund Baumschlager (Skoda S2000) führt nach sieben von 14 Sonderprüfungen mit 1,1 Sekunden Vorsprung auf den Vorjahres-Champion Beppo Harrach (Mitsubishi). Die 1. Prüfung des Tages gewinnt Baumschlager, auf der 2. (SP7) macht Harrach mit seiner Bestzeit zwei Sekunden gut. Dahinter folgen Mario Saibel (Mitsubishi/+19,5), Kris Rosenberger (VW Polo S2000/+38,7) und Manfred Stohl (Erdgas-Mitsubishi/+40,1).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen