Al-Attiyah gewinnt Zypern-Rallye

Aufmacherbild
 

Nasser Al-Attiyah gewinnt - wie schon 2010 - die Zypern-Rallye. Der ehemalige Dakar-Sieger setzt sich beim IRC-Finale auf der Mittelmeer-Insel in einem Ford Fiesta S2000 mit 3:35 Min. Vorsprung auf IRC-Champion Andreas Mikkelsen (NOR/Skoda) durch und gewinnt nebenbei auch die Middle-East-Rally-Meisterschaft. Andreas Aigner, der seinen Subaru Impreza auf der 2. SP mit einem Bremsdefekt abstellen muss, geigt am Schlusstag mit Top-Zeiten auf und belegt mit 31:11 Min. Rückstand noch den 13. Rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen