Mikkelsen gewinnt in Schottland

Aufmacherbild
 

Doppelsieg für Skoda bei der Schottland-Rallye. Der Norweger Andreas Mikkelsen feiert nach etlichen Patzern in der laufenden IRC-Saison seinen ersten Sieg 2011. Der Skoda-Pilot gewinnt die Schotterveranstaltung im Norden der britischen Insel vor dem Finnen Juho Hänninen (+26,4 Sek). Platz drei sichert sich Bryan Bouffier (FRA/Peugeot), der nach 15 Sonderprüfungen auf Sieger Mikkelsen 1:35 Minuten einbüßt. Jan Kopecky, der vor dem Finale auf Zypern die IRC-Wertung anführt, belegt Rang fünf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen