Mikkelsen erneut IRC-Champion

Aufmacherbild

Andreas Mikkelsen wird seinen Titel in der Intercontinental Rally Challenge (IRC) erfolgreich verteidigen. Da Skoda offiziell bestätigt, dass Hänninen (FIN) und Kopecky (CZE) bei der Zypern-Rallye (2.-4.11.) nicht an den Start gehen werden, steht der Norweger, der ebenfalls in einem Skoda S2000 unterwegs ist, vorzeitig als IRC-Champion fest. Im Production Cup der IRC kämpft der Österreicher Andreas Aigner noch um den Titel. Der Steirer liegt vor dem Finale hinter Consani (FRA) auf Rang zwei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen