Kopecky holt dramatischen Sieg

Aufmacherbild

Jan Kopecky gewinnt den zweiten Saisonlauf der Intercontinental Rally Challenge. Der tschechische Skoda-Pilot gewinnt die Kanaren-Rallye vor Titelverteidiger Andreas Mikkelsen (Skoda). Dabei profitiert Kopecky von Zündungs-Problemen im Skoda des Norwegers und fängt ihn auf der letzten Sonderprüfung noch ab. Rang drei sichert sich der Spanier Luis Monzon (Peugeot) vor dem Deutschen Sepp Wiegand (Skoda). In der Gesamtwertung liegt Mikkelsen (43) vor Kopecky (25).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen