Aigner wird 13. bei Ypres-Rally

Aufmacherbild

Der Steirer Andreas Aigner beendet die Ypres-Rallye (Belgien) mit seinem Subaru Impreza Sti R4 und Copilot Jürgen Heigl auf dem 13. Rang. Den Sieg holt der Belgier Freddy Loix (Skoda Fabia S 2000) vor dem Franzose Bryan Bouffier (Peugeot 207 S2000) und Craig Breen (Peugeot 207 S2000) aus Großbritannien. Die letzte der insgesamt 20 Sonderprüfungen muss allerdings vorzeitig abgebrochen werden, da zwei Boliden in Flammen aufgehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen